iOS – Validierung einer URL mit NSPredicate

Von am 29.04.2011 | No Comments

Problem: Validierung eines URL-Strings.
Lösung: Die Validierung einer URL kann sehr aufwendig sein. Da ich gerade eine neue App entwickle, welche viele URL`s bearbeiten muss,  habe ich eine Funktion geschrieben, die eine URL (vorliegend als NSString) unter Verwendung von NSPredicate validiert. Übergeben wird lediglich der String, als Rückgabewert erhalten wir TRUE oder FALSE.
Die Funktion kann ab iOS 3.0 verwendet werden.

- (BOOL) validateMyUrl:(NSString *)_url {
 NSString *regEx = @"(http|https)://((\w)*|([0-9]*)|([-|_])*)+([\.|/]((\w)*|([0-9]*)|([-|_])*))+";
 NSPredicate *validate = [NSPredicate predicateWithFormat:@"SELF MATCHES %@", regEx];
 return [validate evaluateWithObject:_url];
}